Schlumpf BarJoe TravelGästehaus PattayaMajor Grubert
Sansibar NakluaLovers LaneFlintstones PattayaAsien Erotik
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bin wieder zurück aus Pattaya

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von LaCarretera, 30. Nov. 2017.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 71 Benutzern beobachtet..
  1. LaCarretera

    LaCarretera
    Expand Collapse
    Gibt sich Mühe
    Member aktiv

    Hallo liebe Pattaya-Freunde

    ich bin zurück aus Pattaya und möchte Euch davon berichten... einiges Gutes, aber auch schlechtes...

    Angereist mit Thai Airways ab Zürich nach Bangkok direkt für 506 Euro. Gebucht ca. 6 - 7 Monate vor Abreise.

    Ich bin mit einem Freund zusammen gereist und wir waren hauptsächlich in Naklua unterwegs, da wir dort einen Freund besucht haben, der dort seit ca. 2 Jahren wohnt.

    Im Nachhinein war es ein Fehler, sich hauptsächlich dort aufzuhalten...denn die Bars an der Naklua Road haben sich sehr verändert.. Nicht zum positiven wie ich finde. Da mein Kumpel sich dort in ein Barmädchen verknallt hat, wollte er dort gerne bleiben. Ok dachte ich. Ich selber hatte mich schon einmal vor Jahren dort in ein Mädel verliebt und festgestellt, dass man(n) sein Herz lieber zuhause lassen soll, wenn man nach Pattaya fährt. Ich konnte ihn leider nicht überzeugen.

    Die erste Bar die wir aufgesucht haben, war die "TaBu" Bar. Personal vom feinsten... aber leider nur an diesem Tag wie sich später rausstellte :-(

    Mein Kumpel hatte gleich seine "Liebe" getroffen... bei der er dann auch geblieben ist. Ich hörte die beiden jede Nacht, oft auch zusätzlich morgens und manchmal auch Mittags. Sie muß ihn mächtig "fertig gemacht haben". Ist dann ja auch ok. Ich hatte nicht so viel Glück. Am ersten Tag dort in der Bar setzte ich mich gleich zu einer absoluten Granate... Mein Kumpel und ich hatten also die absoluten Top Models der Bar. Die Bar war am 1. Tag gut besucht...das änderte sich in den darauf folgenden Tagen. Mein Top Model war auch nur optisch ein Top Model... im Hotel änderte sich das. Nachdem das Pflichtprogram abgespielt wurde, überkam sie die Müdigkeit... Ich möchte gleich mal vorweg sagen, dass ich kein übergewichtiger Greis im hohen Rentenalter bin, sondern mich schon im mittleren Bereich der Attraktivitätsskala einstufen würde. Sie wurde also ganz plötzlich müde und schloss ihre Augen... Ok, das wars für heute dachte ich und da auch ich nicht mehr so fit war (wegen einigen Heinecken :)) war das für mich zunächst ok. Als dann aber morgens auch nichts mehr passierte und sie dann früh schnell zu ihrer Schwester mußte , fühlte ich mich schon etwas betrogen. Ok dachte ich... der erste Abend hier in Pattaya... 13 sollten noch folgen... Sie fragte mich dann beim Abschied ob alles ok ist (wahrscheinlich sah sie mir die Enttäuschung an) sagte ich dass ich nicht sehr zufrieden war...bzw. bin. Nachdem dann bei ihr daraufhin einige Tränen über die Wange liefen (den Grund konnte ich so richtig erkennen) verlies sie mein Hotelzimmer.

    Am Folgetag traf ich sie in der Bar wieder... aber davon berichte ich beim nächsten mal... bis dann liebe Freunde...
     
    tomnjerry, hardcoremax, Jarakeh und 52 andere haben sich bedankt.
  2. Thread Status: Nicht registrierte User können nur den ersten Post lesen. Möchtest du mehr lesen registriere dich bitte.