PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Air Berlin – null Toleranz beim Übergepäck??!!



Seiten : [1] 2 3 4 5 6 7

Tastenspatz
06.03.2011, 02:50
Air Berlin – null Toleranz beim Übergepäck??!!
Gibt es Fluggesellschaften - die denn Fluggast mit dem Gepäck, mehr entgegen kommen als Air Berlin?
Habe gerade in einer Deutschsprachigen Zeitschrift gelesen, dass eine Familie wegen 600 Gram Übergewicht bei ihrem Fluggepäck – 60 Euro nach Bezahlen dürften!
Air Berlin soll das 30 KG Gepäck für Langzeiturlauber über 29 Tage und auch das Spendengepäck abgeschafft haben, jetzt dürfen nur noch 20 Kg Gepäck ohne Nachzahlung mitgenommen werden!!
Dafür haben sich aber die Flugpreise von 520,- Euro auf ungefähr 800,- bis 900,- Euro verändert – hat Air Berlin zu viele Fluggäste?

daywalker
06.03.2011, 02:57
mit denen würde ich niemals fliegen. alleine wegen der beinfreiheit,die man bei denen in der holzklasse hat.nur ölsardienen haben es bequemer

Tony
06.03.2011, 03:11
Airberlin ??? einmal und nie wieder . :k :k :k

thomas.txl
06.03.2011, 06:49
Bin ja auch am Donnerstag mit AB von Berlin nach Frankfurt geflogen, um dann mit Oman Air nach Bangkok zu fliegen.

Das Durchchecken des Gepaecks ging nicht, es besteht kein Abkommen.

Da ich den Artikel gelesen habe, fragte ich deshalb auch nach der Toleranz beim Gewicht.
Laut der Mitarbeiterinn muss ab jedem extra Kilo gezahlt werden, also bei 20,9 Kg nichts.

Ich selbst hatte 20,7, ab 21,1 haette ich zahlen muessen.

Jeder Passagier kann bis 48 Std.vor dem Flug (nicht am Check-Inn!) 5kg Uebergewichtspackete kaufen, bei Langstrecke zu je 50 Euro!

Gibt halt fuer alles im Leben Grenzen, you get what you pay for!

Air Berlin ist innerdeutsch/innereuropaeisch eine klasse Fluggesellschaft mit gutem Service und Fluggeraet, bei der Langstrecke wuerde ich auch nicht mit AB fliegen wollen, weil es einfach eng ist, wie bei vielen anderen auch.


Gruss

Thomas:hut

Vagabundo
06.03.2011, 08:43
Thai Airways, rechtzeitig buchen und die tw. unschlagbaren Sonderaktionen nutzen, und am Check-In mit 5-6 kg Übergewicht mit einem freundlichen Lächeln durchgewunken werden... :daume

Auch wenn sie im Vergleich zu früher schon nachgelassen haben, so ist es mir immernoch eine der liebsten Fluggesellschaften... ;)

Ganja
06.03.2011, 11:09
Airberlin ist so und so.

Im Inlandsflug musste ich mal meinen Computer-Trolley mit ein paar Unterlagen auf die Waage stellen
und dann doch einchecken, weil zu schwer :( . Andere Airlines hatten diesen Aufstand noch nie gemacht,
ist denke ich aber ein individuelles Problem der Tante am Berliner Check-in gewesen.

Man kann sich auch bei AirBerlin eine sogenannte Service Card zulegen, Preis lag irgendwo zwischen
40 und 60 € glaube ich. Damit lassen sich dann auch Meilen sammeln.

Vorteil hier ist, man konnte 10kg Übergepäck mitnehmen, d.h. 20kg + 10kg.

Auf Langstrecke gibt es reichlich Körperkontakt, denn man sitzt wirklich Backe-an-Backe
mit dem Sitznachbarn, sowie ab 180cm Körpergrösse fällt es dann leichter sich
mit den Knien die Ohren zuzuhalten, weil der Sitzabstand irgendwann zum Kniescheibenschaden führt.
Die teilweise kostenpflichtige Bordverpflegung a'la "Sansibar" finde ich schon sehr lecker.

Unschlagbar ist AirBerlin für den Fall, dass kurzfristig eine Einzelstrecke gebucht werden muss,
z.B. von Bangkok nach München für 290,-- inkl. :daume
Das Vergleichsangebot der Thai war dagegen ein echtes Schnäppchen :Ironie: : nur 2.400,-- :k
Euro nicht Baht.

Fazit: AirBerlin nicht immer, aber manchmal sehr gerne.

PanTau
06.03.2011, 12:12
:k

Na ja es wird wird ständig in den Foren auf AB geschimpft, nur man sollte auch mal die Vorteile dieser Airline sehen :

Top - Direktverbindung und das täglich.

Und nicht Jeder wohnt im Grossraum FRA um mit Thai oder anderem Fluggerät schnell nach BKK zu kommen.

"Umbuchungen" bei AB überhaupt kein Problem ( klar zahle ich mehr, wenn der Flug inzwischen teurer geworden ist ). Ich glaube bei Thai sind die günstigen Tickets gar nicht umbuchbar ?
Oder versucht mal bei KLM etwas umzubuchen, wenn ihr ein zuvor günstiges Ticket geschossen habt !
Ich will mir die Umbucherei bei den Arabischen Airlines gar nicht erst ausmalen.

Witzig finde ich auch, dass im Ausland so eine Gepäckregelung wohl von allen akzeptiert wird ( ala AirAsia oder Cebu ) nur halt im eigenen Lande fällts schwer.

Klar stellen die sich an bei AB :
Meine Mia hatte 20,7 KG und musste auspacken - also habe ich 2 Flaschen herausgenommen und fragte ob ich nun bei 17,9 KG eine Erstattung auf den Flugpreis bekäme - den Witz wollte man aber nicht verstehen.

Ach ja da wäre noch etwas :

Ich wäre dafür sie würden die Passagiere wiegen und alles über 75 kg wäre dann halt Übergepäck bzw bei Untergewicht darf man mehr Gepäck einchecken :flipa.

:bück dich
PanTau

tom089
06.03.2011, 13:02
:k
Klar stellen die sich an bei AB :
Meine Mia hatte 20,7 KG und musste auspacken

Sowas ist halt echt lachhaft. Wenn man in der Situation lachen kann. Sowas darf man als Kunde nicht tolerieren.
Bei kleinen Überschreitungen (bis 10%) will ich noch nicht mal einen bissigen Kommentar der Checkin Dame hören.
Vom Platzangebot ganz zu schweigen.

Nach der Aktion würde ich AB aus Prinzip nicht mehr buchen selbst wenn ich pro Flug künftig 100 EUR drauflegen müßte.

zx-9r
06.03.2011, 13:11
Und der nächste will dann 15% oder 20%, darum gibt es ja eine Grenze und die ist vorher bekannt. Wenn man sich nicht daran halten kann oder will muss man halt die Konsequenzen tragen und zahlen.

tom089
06.03.2011, 13:33
darum gibt es ja eine Grenze und die ist vorher bekannt.
Ja und die wurde überschritten. Die Grenze des guten Geschmacks meine ich.
Das ist nichts weiter als Geldmacherei zu Lasten der Kunden.
Das Ticket kostet letztlich für jeden Kunden gleichviel, egal ob er 10 Kilo mehr oder weniger auf die Waage bringt.
Da bei 0,7 kg zu feilschen ist schlicht und einfach dämlich.

Die haben einfach null Ahnung von Kundenbetreuung sonst wüßten die wie TEUER es ist einen neuen Kunden zu gewinnen.
Noch viel teurer ist es einen alten Kunden zu verlieren. Das 1 x 1 des Marketing. :k
Aber manche lassen sich halt auch alles gefallen.

superingo
06.03.2011, 13:54
Für mich gibt es keine Air Berlin mehr.

Unfreundliches Personal

Scheiß Fraß

Kleinen Sitzabstand

Gepäck 20 Kg:bück dich

Überhöhter Preis


Notausgang Sitz pro Strecke 60 Euro extra

Neeee Danke


Fliege lieber von Düsseldorf mit Emirates.


Standart 30 Kg Gepäck

Super Sitzabstand

Super Essen

Saufen umsonst

Freundliches Personal

und und und:daume:daume:daume

Wenn ich in BKK aussteige, bin ich Fit, und brauche nicht gleich einen Arzt,

der mir meine Beine von den Schultern schneidet.

Und das für gerade mal 750 Eurohnen.

Aber muss jeder selbst entscheiden:echt

Vagabundo
06.03.2011, 13:54
Ach ja da wäre noch etwas :

Ich wäre dafür sie würden die Passagiere wiegen und alles über 75 kg wäre dann halt Übergepäck bzw bei Untergewicht darf man mehr Gepäck einchecken

Also bitte ! Dann dürften ja nur noch halbe Portionen in Kampfzwerggrösse umsonst Gepäck mitnehmen... :k
Das durchschnittliche Gewicht des wohlgenährten Sextouristen mittleren Alters *hust* dürfte irgendwo bei 110kg liegen... Ich habe ja bei 180cm schon 100kg wenn ich normal schlank bin... :echt

gow
06.03.2011, 14:05
Ich kann hier nur von meinen persönlichen Erfahrungen berichten, und die sin durchweg positiv.
Ich hatte noch nie, wirklich nie, Probleme mit dem Übergepäck, und ich bin seit Jahren mindestes 3 mal mit AB
unterwegs. Das liegt halt auch im Ermessen des jeweiligen Mitarbeiters der den Check In macht.
Einfach freundlich sein und du hast keine Probleme. Ich habe es aber selbst erlebt das die Übergepäck
velangt haben, der der nach mir eingecheckt hat war halt unfreundlich und gab patzige Antworten hatte aber
1,2kg Übergepäck. Die lies sich die Dame dann auch bezahlen, übrigens hatte ich 4kg zuviel, das Gepäck wurde aber mit einem Lächeln durchgewunken. :echt

superingo
06.03.2011, 14:13
Sorry,

Aber wenn ich schon über 900 Eurohnen bei AB zahle,

werde ich ganz bestimmt nicht um die gunst der Mittarbeiter schleimen.

Im gegenteil, ich bin Kunde und erwarte Service. Ich zahle, und die

haben zu springen. Basta

:echt

gow
06.03.2011, 14:23
Im gegenteil, ich bin Kunde und erwarte Service. Ich zahle, und die

haben zu springen. Basta

:echt

Ich zahl 780 und nicht 900, und ich habe kein Problen damit freundlich zu sein.

Wenn du das anders siehst, up to you, aber wunder dich halt dann auch nicht wenn du bezahlen mußt.:k

superingo
06.03.2011, 14:38
Brauchte noch nie bezahlen:bigg

Bin Silver Member bei Emirates.

40 Kg Gepäck

Bin auch freundlich:bigg

Nur nicht bei AB

Mamuang
06.03.2011, 14:47
Echt Geil der Thread :daume hier werden alle Klischees abgearbeitet :bigg:bigg

bati303
06.03.2011, 15:53
Bin im Mai 2010 mit denen von DUS - BKK geflogen und hatte nichts zu meckern. Beim Rückflug hatte ich um die 25 KG Gepäck dabei (ohne Boardgepäck) und nichts war mit bezahlen. Kann evtl. von Deutschland aus anders sein. Mit der Beinfreiheit hab ich ja keine probs. bei knappe 175 cm :bigg

Fliege Ende Mai 2011 wieder mit denen, weil der Preis vor einigen Wochen für 520 € Nonstopp nicht zu toppen war, auch aktuell nicht. Entertainment an Bord brauch ich nicht für die paar Stunden.
Einziger wirkliche Nachteil für micht ist der relative früher Rückflug von BKK - DUS aus .
Um die 11 Uhr morgens :teuflisch

daywalker
06.03.2011, 17:30
rückflug morgens um 11 uhr ist doch echt gut.
viel schlimmer finde ich die flüge nachts um 00:00 uhr.
aus dem hotel muß man um 12 uhr raus und die wartezeit
dann empfand ich immer schrecklich.deshalb hab ich diesmal
den emiratesflug um 09:35 uhr gebucht.

gogolores
06.03.2011, 17:48
Air Berlin – null Toleranz beim Übergepäck??!!



Fly Emirates .... da sind 30 Kg Standard.

Wien - Bangkok 562.- und am 30. März gehts los. :yahoo: